Lassen Sie sich inspirieren!

By on 12-11-2019

Ihr Zuhause auf die Feiertage vorzubereiten, kann oft wie eine riesige Aufgabe erscheinen. Zuerst müssen Sie sich für den richtigen Zeitpunkt entscheiden - Ist es zu früh? - Wenn ich warte, werde ich später Zeit haben? - Dann müssen Sie alles aus dem Speicher holen und die Daumen drücken, dass nichts kaputt ist... oder verloren gegangen ist. Wenn es nach den Kinder geht, ist das die schönste Zeit des Jahres! Je früher die Weihnachtszeit kommt, desto eher können sie ihre Geschenke auspacken!

Diese Zeit kann zu zusätzlichem Stress für Eltern führen, obwohl es eigentlich die perfekte Gelegenheit ist, mehr Zeit mit den Kindern zu verbringen und Spaß zu haben. Deshalb sagen wir: Warten Sie nicht länger und werden Sie kreativ! Überprüfen Sie Ihren Kalender und wählen Sie einen Abend diese Woche nach der Schule oder am Wochenende, um einen festlichen Familienabend zu verbringen! Sie werden bald die Weihnachtsstimmung spüren.

Die Lawine rollt: Wie fangen wir jetzt an, die weihnachtliche Magie einzufangen? Wir sind einen Schritt voraus und haben das Internet nach lustigen Aktivitäten durchsucht, die Sie mit Ihren Kindern machen können. Wie immer, können Sie die Dinge durcheinanderbringen und Ihre eigenen, individuellen Ideen entwickeln!

Gestalten Sie Ihre eigenen Dekorationen!

Ob es darum geht, Ihre eigenen Designs mit Papier und Buntstiften zu zeichnen, einige schwarz-weiße Vorlagen auszudrucken oder mutig zu sein und Ihre eigenen Dekorationen zu gestalten, das Internet ist voller Ideen, die selbst die kleinsten Kinder genießen können! Warum versuchen Sie nicht, niedliche Rentiere mit Korken oder Play-do und Zweigen für Geweihe herzustellen, die Sie draußen finden können? Wenn Sie ein leeres Glas haben, können Sie eine glitzernde Schneekugel bauen. Versuchen Sie, über den Tellerrand hinauszuschauen und aus Resten, die Sie zu Hause haben, coole Kugeln für den Baum herzustellen.

Kommen Sie in Stimmung!

Alles, was ich zu Weihnachten will, ist.... die perfekte Playlist! Schließlich werden Sie sich sicher kreativer fühlen, wenn Sie die Weichen stellen. Stöbern Sie also in diesen Songs auf YouTube. Denken Sie daran, dass Sie mit unserer YouTube-Überwachung die Suche Ihres Kindes individuell anpassen können, um es zu schützen. Wechseln Sie sich ab, um DJ zu werden, während die anderen ihre Tanzbewegungen üben oder sich eine Haarbürste schnappen und einen Karaoke-Wettbewerb veranstalten!

Tanken Sie neue Energie!

Nein, wir reden nicht über Ihr Handy, also lassen Sie das beiseite. All das Rumgerenne um den Baum herum ist anstrengend. Gibt es einen besseren Weg, um Ihre Energie wiederherzustellen, als einige schmackhafte Leckereien? Stöbern Sie im Schrank nach Snacks oder machen Sie Ihre eigenen. Für etwas Schnelles, probieren Sie diese Weihnachtsmütze oreos oder wenn Sie mehr Zeit haben, versuchen Sie diese Weihnachtslichter Cookies. Lecker!

Entwerfen Sie spezielle Weihnachtskarten

Gibt es eine bessere Möglichkeit, Ihre Freunde und Familie wissen zu lassen, wie viel sie Ihnen bedeutet haben, als sich die Zeit zu nehmen, eine Karte zu erstellen und ihnen zu schicken? Anstelle des traditionellen Quadrats können Sie sie in spezielle Weihnachtsformen wie Sterne, Rentiere, Weihnachtsmänner, Schneemänner usw. schneiden.... die Liste ist endlos! Wenn Sie jüngere Kinder haben, versuchen Sie, "easy Xmas cards" in das Google-Suchfeld einzugeben und lassen Sie sie einige Ideen auswählen, die Sie zusammen kopieren können.

Kuscheln Sie bei einem Weihnachtsklassiker

Los, Team! Wenn Sie es geschafft haben, alles auf der Liste so weit zu erledigen, verdienen Sie eine Pause. Schnappen Sie sich eine Decke oder ziehen Sie warme Weihnachtspullover an und schauen Sie sich gemeinsam einen klassischen Film an. Unsere Favoriten sind Kevin - Allein Zu Haus 😱, Frozen ❄️ und Der Grinch🎅 und sorgen dafür, dass Sie sich warm und kuschelig fühlen.

Und einfach so haben Sie Ihr eigenes Winterwunderland geschaffen! Frohe Weihnachten von Qustodio!

Der Smart Parenting Tips Newsletter von Qustodio wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, als Eltern informiert zu bleiben und Ihre Kinder im digitalen Zeitalter mit etwas mehr Selbstvertrauen aufzuziehen. Keine Angstmacherei. Nichts Schickes. Nur die beste Beratung von echten Experten.

Erhalten Sie monatliche Expertenberatung, indem Sie sich für unseren Smart Parenting Tips Newsletter anmelden.