Sicherheit im Internet: Vorsicht ist immer besser als Nachsicht

By on 01-29-2020

Sicherheit im Internet ist ein Thema, das Monat für Monat Schlagzeilen macht. Die Besorgnis gilt den ungefilterten Inhalten, die unsere Kinder erreichen. Während die Erwachsenen ihrem Tagewerk nachgehen oder dem Internet einfach vertrauen, bis sie auf ein Problem stoßen, werden Kinder und Jugendliche mit Inhalten bombardiert, die wir nicht kontrollieren können. Die Frage ist, wie Eltern sicherstellen können, dass Kinder das Beste aus den verfügbaren Inhalten herausholen und gleichzeitig ihre Sicherheit im Internet schützen können.

Das Leben im digitalen Zeitalter bedeutet, dass die Technologie bei praktisch allem, was wir tun, eine Rolle spielt. Und das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Die Technologie bietet unendliche Vorteile und bietet Kindern heute viele spannende und anregende Möglichkeiten zum Entdecken und Lernen; weit mehr als die, die uns in ihrem Alter zur Verfügung standen! Wenn sie richtig eingesetzt wird, kann sie unser Leben wirklich bereichern und ein positiver Aspekt sein. Leider kann sie in den falschen Händen viele Gefahren bergen, weshalb es von entscheidender Bedeutung ist, unsere Kinder und Jugendlichen zu schützen und sie darüber aufzuklären, wie wichtig es ist, mit der Technologie verantwortungsbewusst umzugehen und online sicher zu bleiben.

Die Kinder von heute sind echte digitale Senkrechtstarter! Sie gehen mit der Technologie und dem digitalen Zeitalter mit Leichtigkeit um und trauen sich alles zu. Wir können zwar nicht umhin, davon beeindruckt zu sein, aber wir dürfen nicht vergessen, dass sie immer noch Kinder sind und das bedeutet, dass sie nicht die Erfahrung haben, zu wissen, dass nicht alles so ist, wie es im Internet scheint. Wir alle haben schon unzählige Berichte in den Nachrichten gesehen, in denen Kinder Opfer von Internet-Betrug wurden, Rechnungen für Online-Glücksspiele ausgaben, unwissentlich sensible Daten weitergaben, Opfer von Onlinemissbrauch wurden und sich sogar mit fremden Personen trafen...

Sobald Kinder ein vernetztes Gerät bekommen, müssen Eltern mit ihnen über die Sicherheit im Internet sprechen und Wege finden, unerwünschte Kontakte oder Inhalte zu filtern, wenn sie nicht rund um die Uhr aufpassen können. Qustodio ist eine führende digitale Sicherheits- und Gesundheitsplattform, deren Ziel es ist, Eltern dabei zu helfen, die Online-Welt frontal anzugehen und zu wissen, wo und wie sie beginnen können. Wir leiten Eltern an und halten sie auf dem richtigen Weg, indem wir das Bewusstsein für die Notwendigkeit, unsere Kinder online zu schützen, und für die Vorteile der Förderung einer gesunden und ausgewogenen Online-Umgebung für Familien schärfen und mit ihnen teilen.

Online-Sicherheit ist unsere Leidenschaft - sie liegt in unserer DNA. Bei Qustodio sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Familien im Online-Bereich zu unterstützen und zu fördern, sei es bei der Suche nach cleveren neuen Funktionen oder bei der Kontaktaufnahme zu Experten auf diesem Gebiet für ihre Tipps und Tricks zur Erziehung. Im Zuge der Ausweitung unseres Engagements für ein sicheres Internet freuen wir uns dieses Jahr besonders, unsere offizielle Unterstützung für den Safer Internet Day 2020 bekannt zu geben.

Der Safer Internet Day ist ein bedeutendes Ereignis im globalen Online-Sicherheitskalender. Er wird jährlich im Februar gefeiert und ist eine Initiative, die sich auf die Sensibilisierung für Online-Probleme und die Verbesserung und den Schutz der Internet-Erfahrung junger Menschen konzentriert. Jedes Jahr sehen wir beunruhigende neue Trends, die sich an Kinder und Jugendliche im Internet richten, von Internet-Mobbing über FOMO bis hin zu gefährlichen Aufgaben... Qustodio ist stolz darauf, diese wirkungsvolle Kampagne zu unterstützen, die auf die potenziellen Risiken des Internets aufmerksam macht, um junge Menschen zu sensibilisieren und ihnen dabei zu helfen, online sicher zu sein. Der US-Botschafter und Technikjournalist Larry Magid freut sich besonders darüber, dass sich jedes Jahr weitere große Namen der Sache anschließen: "Wir freuen uns, Qustodio an Bord zu haben, um die Initiative Safer Internet Day zu unterstützen! Alle Beteiligten, einschließlich Marken wie Qustodio, können eine wesentliche Rolle bei der Unterstützung von mehr Sicherheit für Familien und Gemeinden in den USA spielen."

Wir freuen uns, Qustodio an Bord zu haben, um die Initiative Safer Internet Day zu unterstützen! Alle Beteiligten, einschließlich Marken wie Qustodio, können eine wesentliche Rolle bei der Unterstützung von mehr Sicherheit für Familien und Gemeinden in den USA spielen.

Verfolgen Sie die #SID-Bewegung auf unserer FB-Seite, auf Twitter und Instagram und kommen Sie am 11. Februar und darüber hinaus für ein besseres Internet zusammen!

#lautstarkfuereinsicheresinternet
#SID2020
#qustodioxSID

Der Smart Parenting Tips Newsletter von Qustodio wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, als Eltern informiert zu bleiben und Ihre Kinder im digitalen Zeitalter mit etwas mehr Selbstvertrauen aufzuziehen. Keine Angstmacherei. Nichts Schickes. Nur die beste Beratung von echten Experten.

Erhalten Sie monatliche Expertenberatung, indem Sie sich für unseren Smart Parenting Tips Newsletter anmelden.