SOMMER SALE | Urlaub vom Bildschirm mit 10% Rabatt auf Premium — JETZT KAUFEN

Feb 3, 2022

Qustodio Anleitungen: Spiele & Apps

Megan Proops

Megan Proops

Produktexperte

Tips to help your child stay safe during the back to school period

Videospiele können eine großartige Möglichkeit sein, sich mit Freunden zu treffen oder neue Fähigkeiten zu erlernen, aber es ist auch wichtig, ein gesundes Gleichgewicht mit Offline-Aktivitäten zu finden. Die Funktion “Spiele & Apps” von Qustodio hilft Ihnen dabei: Behalten Sie die Apps im Auge, die Ihre Kinder nutzen, und setzen Sie Grenzen, um sicherzustellen, dass sie die richtige Balance finden. Schauen Sie sich das Video unten an, um zu sehen, wie Sie die Funktion einrichten können, und lesen Sie unten weiter für eine ausführlichere Anleitung!

Schutz für Spiele & Apps einschalten

Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Eltern-Dashboard an und wählen Sie das Kind aus, das Sie beaufsichtigen möchten. Gehen Sie zum Bildschirm Regeln für Spiele & Apps und Sie sehen eine Liste aller Apps, auf die Ihr Kind auf seinem Gerät zugegriffen hat. Schieben Sie den Schalter Beschränkungen festlegen nach rechts und Sie können für jede der aufgelisteten Apps Regeln festlegen.

Unsichere Apps blockieren 

Wenn Sie eine ungeeignete App auf der Liste entdecken, die Sie vollständig blockieren möchten, schieben Sie einfach den Kippschalter daneben nach links. Wenn Ihr Kind nun versucht, die App auf einem Android-Gerät zu öffnen, wird ihm stattdessen ein Bildschirm angezeigt, der ihm mitteilt, dass die App zu seiner Sicherheit blockiert wurde. Wenn es versucht, die App auf einem iOS-Gerät zu öffnen, wird die Internetverbindung der App unterbrochen, sodass es keine neuen Inhalte herunterladen oder mit anderen Personen online interagieren kann.

Legen Sie gesunde Zeitlimits für Apps fest

Wahrscheinlich gibt es einige Apps, die Ihr Kind gerne nutzt, mit denen es aber nicht den ganzen Tag verbringen soll. Auch dafür haben wir eine Lösung gefunden. Klicken Sie auf Zeitlimits festlegen und legen Sie dann mit dem Regler fest, wie viel Zeit Ihr Kind täglich mit der App verbringen darf. Sie können das Zeitlimit an jeden Wochentag anpassen, z. B. niedrigere Limits an Schultagen und mehr Flexibilität am Wochenende – das bleibt ganz Ihnen überlassen!

Benachrichtigungen für neue Apps verwalten

Sobald Sie die Regeln festgelegt haben, können Sie sie so viel oder so wenig bearbeiten, wie Sie möchten. Sie müssen nicht ständig nachsehen, ob neue Apps auf der Liste erschienen sind. Schalten Sie die Option Mich benachrichtigen ein (zu finden unter Benachrichtigungen bei Regeln für Spiele & Apps), und Sie erhalten eine E-Mail, wenn Ihr Kind eine neue App zum ersten Mal verwendet, sodass Sie bei Bedarf Regeln festlegen können.

Wie kann Qustodio helfen, Ihre Familie zu schützen?

Qustodio ist der beste Weg, um Ihren Kindern Sicherheit im Internet zu bieten und ihnen zu helfen, gesunde digitale Gewohnheiten zu entwickeln. Unsere Tools zur Kindersicherung stellen sicher, dass sie nicht auf ungeeignete Inhalte zugreifen oder zu viel Zeit vor ihren Bildschirmen verbringen.